Le Bistro au Jardin

Verweil- und Genussnachmittage im Naturgarten - mit Anmeldung

Unglaublich.... im Mai bricht bereits die siebte Le Bistro au Jardin-Saison an! - Umso mehr ein ganz grosses DANKE für Eure Freude und Euer Interesse am etwas "anderen Café im Naturgarten am Waldrand"!

Aufgrund der weit auseinanderliegenden Zweier-, Dreier- und  Vierer- Tische können die geltenden Abstandsregeln gut eingehalten werden.  

Dem Genussnachmittag mit einer lieben Freundin oder geschätzten Kolleginnen darf demnach auch in dieser Saison am eigenen, hübsch gedeckten Tisch im Naturgarten entspannt und mit viel Vorfreude entgegen gesehen werden!

Bei Regen stehen Tische "am Schärme" zur Verfügung.

Das sind die Daten:

  1. Donnerstag, 27. Mai: ausgebucht
  2. Donnerstag, 24. Juni: ausgebucht
  3. Donnerstag, 26. August: ausgebucht
  4. Zusatzdatum Donnerstag, 2. September: 9 Plätze
  5. Donnerstag, 23. September: 10 Plätze

Um in den Genuss der feinen Etagèren- und Glacé-Kreationen aus Myrtha's Backstube zu kommen, lohnt sich eine Anmeldung für den eigenen Tisch.

Spontane Besuche sind selbstverständlich möglich- hier bitte einfach beachten: das kulinarische- wie auch das Platzangebot ist aus organisatorischen Gründen begrenzt, und die schönsten Plätze den Anmeldungen vorbehalten. Das Bistro au Jardin ist offen von 14.00 bis 17.00 Uhr.

Die Daten passen nicht? - Das Bistro au Jardin öffnet seine Türen für Gruppen ab sechs Personen auch ausser Programm! Einfach anfragen- wir finden bestimmt einen Termin!

Herzlichst und bis dann- ich freue mich schon heute, eure Gastgeberin zu sein!

Karin Gervasoni

Ihr kommt zu zweit, zu dritt, oder in einer Gruppe?

Der lauschige Naturgarten ist festlich für Euch dekoriert -und auch die Türen des Atelierladens und der Aussenboutique sind unter Einhaltung der geltenden Schutzmassnahmen offen zum Lädele und Schmökern.